Hallo Staat lass dir mal was einfallen

Hallo Staat lass dir mal was einfallen

Hallo Staat,

lass dir  was einfallen wie, wir dass dann hin bekommen wenn wir innerhalb kürzester Zeit 5 Millionen Arbeitslose haben und seit dann nicht überrascht wie diese Woche bei der Überwachung von Frau Merkel. Im Zuge der Automatisierung die kommen wird sehe ich aktuell sich Gedanken zu machen wie der Staat damit umgehen wird. Schaut auch den Link hier an.

Ich habe vor ein paar Tagen gelesen dass IBM rechnet in den Nächten 2-3 Jahre dass von ihrem Umsatz circa 20% durch ihre entwickelte Robotertechnik umgesetzt wird

Ich sehe folgende Probleme kommen viele Millionen Arbeitsplätze die wegfallen und keine neu geschaffenen Arbeitsplätze die geschaffen werden. Sicher einen Teil kann die Agentur in Umschulungen schicken, jedoch wird dies nur einen Aufschub bringen von circa 2-3 Jahren bis diese dann damit fertig sind. In dieser Zeit werden jedoch wieder die Zahlen der Arbeitslosen steigen. Dann wird es auch dauern bis diese ungeschulten Menschen einen Neuen Job in ihrem Neuen Beruf bekommen und dort Fuß fassen.  Was entscheidend hinzu kommt diese ehemals 5 Millionen Arbeitnehmer brachten dem Staat auch gute Steuer Einnahmen über die Einkommenssteuer. Die Maschinen zahlen weder Sozialabgaben, Einkommenssteuer oder etwas anderes. Somit bekommt der Staat hier auch nicht einen Cent. Im letzten Jahrhundert gab es diese Prozess natürlich auch, was früher 20 Bauern produziert haben um 1900 Produzierten dann um 1950 schon nur noch die Hälfte. So war es in vielen Bereichen, jedoch ist dieser Prozess langsamer gewesen als er in Zukunft sein wird. Als Saarländer kenne ich die Geschichte mit der Steinkohle und den Stahlhütten. Hier Dachten auch die Politiker, es wird immer so weiter gehen. Dies war dann doch nicht so und viele wurden arbeitslos, es spät versuchte man andere Industriebereiche und Firmen ins Saarland zu bringen dieser Prozess hat zwar schon lange begonnen ist aber meiner Meinung nach immer noch nicht abgeschlossen. Klüger ging damals der Minister Präsident in Bayern vor, auch wenn ich kein großer Fan bin von Franz Josef Strauß versuchte er Firmen nach Bayern zu holen und dies gelang auch. Hier sagen viele Bayern heute noch, er sorgte immer dass es den Bürgern gut geht in Bayern.

Ich würde auch sagen dass Bayern so gut da steht ist kein Verdienst der Stoiber, Seehofer Politik es ist einfach nur die Ernte von Franz Josef Strauß die der Ministerpräsident von Bayern Seehofer verwaltet. Aber auch er ist in der Pflicht, sich Gedanken zu machen und zwar JETZT. Wie schlimm es ist wenn die AutoIndustrie leidet hat man gesehen als es ihr schlecht ging in der Krise. Der große Auto Konzern in Bayern und auch der andere in Ingolstadt machte Kurzarbeit und ich würde sagen dass es die BMW eignen Mitarbeiter nicht so schlimm traf. Die Zulieferer von BMW kleinere Firmen hat größere Probleme die Situation in den Griff zu bekommen, einige davon kostet es auch ihre Existenz. So etwas ist schon ein kleiner Warnschuss. Ich habe festgestellt dass es schon einige Firmen und Menschen betrifft in meiner Region (circa 35 Km von München entfernt) die dann Jammern.

Seit dieser Woche bin ich mir Sicher Jetzt ist es Zeit sich auch um neue Dinge und Lösungen Gedanken zu machen, auch wenn ich bisher beim Thema BGE nicht ganz so zwingend war wie die Piraten. Ich denke seit dieser Woche, jedoch die Frage ist nicht „Wie soll das Finanziert werden“ sondern dann nenne mir eine bessere Lösung wenn das BGE so absurd ist. Unser System ist aktuell noch im letzten Jahrhundert und es ist der Zeitpunkt neue Wege zu finden. Gestern im Mumble kam eine Piratin zu einem Argument noch das nicht zu vergessen ist. Wir als Piraten, die wir uns als Weltorganisation bezeichnen möchte ein BGE in Deutschland aber werden mit diesem Geld Waren einkaufen die in China, Bangladesch für Cent Beträge produziert werden. Da frage ich mich ob wir ein BGE auf dem Rücken dieser Menschen finanzieren?  Weil diese Arbeiter um zu überleben, zu diesem Verdienst Arbeiten müssen. In der Wirtschaft sagt man Glaube ich im Einkauf liegt der Gewinn und wegen diesem Gewinn steht Deutschland auch sehr gut da .

Jetzt habe ich seit langem mal wieder einen sehr langen Text gebracht. Die Themen sind lange Diskutierbar aber eins ist klar JETZ muss man sich Gedanken machen. Denn wenn es begonnen hat wird es sehr schnell gehen und nicht ein Paar Jahrzehnte Dauern.

Grüße Euer

 

Alex

 

Links:

Was ist BGE

Diskussion BGE im SR Rundfunk

BGE kurz erklärt

Schreibt über Politik, Leben und vieles mehr
mehr im Profil

Ivete Sangalo – Nosso Sonho

Ivete Sangalo – Nosso Sonho

Hallo Timeline, Community was auch immer,

einigen ist ja bekannt dass ich eine gewisse Zuneigung zu Brasilien habe, liegt vielleicht auch dran dass ich drei Stiefgeschwister dort habe  und dass Land schon besucht habe. Ich interessiere mich auch für einige Musiker, am Anfang war das nur Ivete Sangalo die in Europa eher weniger bekannt ist. Sie heizt jährlich beim Karneval in Brasilien ein und ich habe sogar mir eine DVD von ihr gekauft (SCHOCK Piraten laden nicht alles runter sondern kaufen auch so was) eines meiner Lieblingslieder ist Nosso Sonho . wer Erfahren möchte wird im Wikipedia fündig hier und auf weiteren Videos auf YouTube

Auch wenn ich kein Wort verstehe finde ich dieses Lied sehr Cool. Der Anfang ist Wunderbar Gefühl voll. Eigentlich war des Lied bei YouTube gesperrt aber aktuell ist es wieder abrufbar. Wer neben Ivete mir auch noch gefällt ist Michel Telo der wohl besser bekannt ist in Europa durch sein Lied  Ai Se Eu Te Pego. Wobei wenn man dass Lied sich Übersetzen lässt ist es komplett Sinnfrei, aber bei Liedern von Micky Krause ist dass ja acuh oft so .

[ad]

Schreibt über Politik, Leben und vieles mehr
mehr im Profil

Keine Kandidatur im LV Bayern ?  .. Warum nicht ?

Keine Kandidatur im LV Bayern ? .. Warum nicht ?

Nachdem ich jetzt zum 10. Mal gefragt wurde, ob ich für den LV Bayern  kandidieren möchte schreibe ich nun mal meine Gedanken dazu. Also Interesse besteht schon, es wer eine Erfahrung mehr in meinem Leben. Jedoch tue ich mich Unheimlich schwer auf dieser Bühne zu stehen und Fragen zu beantworten vor so einer großen Menschen Maße auch wenn ich Weiß dass mich ein Großteil dieser Menschen mag und Respektiert.

Des Weiteren verbrauche ich schon viel Zeit durch Dinge die ich als Basis Pirat ohne Beauftragung oder Amt mache, ich danke meiner Freundin dafür dass Sie so oft ihr Auge zu drückt. Was auch ein Punkt ist, ich habe eine lange Zeit gebraucht um den damaligen TortenGate vor fast zwei Jahren zu verarbeiten und dies ging auch erst nach einer konstruktiven Auge in Auge Besprechung mit Müslikind. Ich habe jedoch daraus gelernt, aber ich denke kein Pirat ist wirklich Shitstorm Resistent. Was auch ein Punkt ist Liebe Partei Freunde, ich habe kein Interesse an Mails mit Fäkal Sprache. Piraten sind Menschen, auch diese haben Bugs und machen Fehler. Jeder der einen Vorstand aufs übelste beschimpft und alles besser Weiß, sollte sich umgehend über eine Kandidatur Gedanken machen.

Ich hoffe dass wir für 2014  ein Team das zueinander kompatibel ist und gute Arbeit leistet im LV Bayern bekommen. Außerdem möchte ich mich bedanken bei alle Gästen die so zahlreich in die Boazn gekommen sind und den Kandidaten Fragen gestellt haben. Es macht mehr Spaß, wenn mehr als 5 Zuschauer in die Boazn kommen. Ich würde auch sagen dieses Jahr war die Boazn ein großer Erfolg da es im Schnitt 20 zig bis 30zig Besucher angezogen hat. Auch bedanken möchte ich mich bei Mike vom Freibeuterhafen.de der immer am nächsten Tag die Mitschnitte schnellstens Gepostet hat. Ich freue mich nun auf den LPT 2013.3 in Sonthofen und treffe dort nicht nur Piraten sondern auch Freunde.

Gruß

 

Alex aka PlaNet Fox

Schreibt über Politik, Leben und vieles mehr
mehr im Profil

Debian Verstehen Grafik

Debian Verstehen Grafik

Hier eine „einfache“ und „übersichtliche“ Karte um Debian zu Verstehen 🙂 , mein heutiger Web Fund des Tages : )  . Achso Debian ist ein Linux Betriebssystem

 

Schreibt über Politik, Leben und vieles mehr
mehr im Profil

Rückzug als Pressesprecher der Piraten

Rückzug als Pressesprecher der Piraten

Liebe Piraten und Bürger  des Landkreises,

ich habe für mich beschlossen meine Aktuelle Rolle als Pressesprecher des Landkreises Erding zur nächsten Mitgliederversammlung ab zu geben und diese Rolle an einen anderen Piraten des Landkreises weiter zu geben. Ich würde mich freuen wenn jemand sich bereit erklärt diese Rolle in Erding zu übernehmen. Meine Entscheidung hat nichts mit dem Wahlergebnis oder der Partei zu tun.

Ich Denke dass ich in der Zeit von September 2012 die Pressearbeit bis jetzt ganz gut gemeistert habe. Ich möchte mich ausdrücklich bedanken bei Stefan und CC von den Erdingern die bei allen PMs mich Unterstützt haben. Aber auch bei Nicole Britz aka @dyfustic  vom Landesverband Bayern.

Gruß

Alex

Schreibt über Politik, Leben und vieles mehr
mehr im Profil