Der Weg zum 30 zigsten Lebensjahr ab dem 25 Jahr ab, ist schmerzhaft und Steinig.So ist meine Ansicht gewesen. Eine Kollegin meinte einmal zu mir: „Es ist erstaunlich wie man sich von 20-30 verändert und dann auch noch mal von 30-40.

Es kehrt mit der 30 ein wenig Erfahrung ein und auch Besonnenheit, vielleicht auch in manchen Situationen mehr Angst als noch 10 Jahre zuvor . Du Denkst du hast genug Erfahrung über die Jahre gesammelt. Viele kleine und große Katastrophen überlebt. Jedoch kommt man nach einiger Zeit zum Schluss das man viele ähnliche Situationen zwar schon erlebt hat aber jede Situation anders ist und neue Lösungswege offenbart .

Was auch hinzu gezogen werden muss, mit dem alter verändert man sich selbst. Vielleicht wird man hier und da auch Konservativer .

Mit Mitte 20zig entscheidet man sich aber auch für den Weg nach Ruhm und Reichtum oder nach Ruhm und Ehre .

 

Schreibt über Politik, Leben und vieles mehr mehr im Profil