Meine kurze Rede beim Kreisparteitag der Ebersberger Piraten am 22.02.2014 in Poing

Liebe Piraten Ebersberg,

 
Das letzte Jahr war Vorstandsmässig nicht ganz einfach für euch, um so mehr hoffe ich als Pirat aus dem Nachbarlandkreis Erding  dass es nun mit dem Neuen Vorstand besser funktioniert. 
 
Die Zusammenarbeit der beide Landkreise hatte in den letzten Jahren schon gute Ansätze, es wurden gemeinsame Stammtische gemacht und hier und da wurde sich untereinander geholfen . Ich hoffe wir können dass weiter Ausbauen. 
 
Der Zusammenhalt ist wichtig wenn man so nah beieinander ist und nicht 100 Aktive Piraten zur Verfügung hat in jedem Landkreis. In Erding haben wir dies in letzter Zeit auch schmerzhaft erlebt. Wenn du via Mailingliste aufrufst zu helfen bei den Unterstützer Unterschriften und dann fast immer nur zu zweit da stehst, ist dass nicht so Motivierend. Wir haben es am Schluss dann doch noch geschafft. Die Situation hat sich auch durch diesen Erfolg nicht stark verbessert, jedoch kämpfen wir um den Einzug in den Erdinger Stadtrat. 
 
Auch wenn in den Letzten tagen und Wochen, man sich bei diversen Meinungen auf Maillinglisten und Twitter  innerhalb der Bundes Basis fast ausschließlich von Tischkanten ernähren könnte muss ich erwähnen wir haben einen sehr guten Bezirksvorstand und Landesvorstand der intakt ist und gute Arbeit leistet und was hier m Landkreis Ebersberg Passiert liegt in euren Händen . 
 
Ihr habt,  wie wir dieses Jahr noch eine Wichtige Wahl, die Europawahl in der wir versuchen müssen die Bürger zu Informieren und zu Überzeugen dass die Piraten einzig ihr Wort halten und in Europa für Transparenz und Datenschutz Sorgen möchten . 
 
Zu guter letzt möchte ich alle bitten die uns in Erding bei Infoständen oder ähnlichem Unterstützen möchten bei der Stadtratswahl euch auf der Erdiger Mailling liste zu melden. 
 
Im Namen des Erdinger Stammtisches wünsche Ich dem Neuen Vorstand viel Erfolg Ruhe und hin und wieder Gelassenheit.  
[ad]
Schreibt über Politik, Leben und vieles mehr mehr im Profil